Freudwil

Blumeninsel im DörfliÖkologische Aufwertung

Die Verkehrsinsel im Dörfli soll zu einer Blumen- und Insekteninsel werden. Ein Projekt von Giulietta von Salis in Zusammenarbeit mit der Stadt Uster.

Blumen- und Insekteninsel

Blumenwiese

Giulietta von Salis hat im BirdLife Kurs Naturschutz und Biodiversitätsförderung in der Gemeinde ein Projekt erarbeitet, welches die Verkehrsinsel im Dörfli ökologisch aufwertet und dem Dorf Freudwil eine Blumen- und Insekteninsel beschert.

In Absprache mit der Stadt Uster gelangt das Projekt ab März 2020 zur Umsetzung. Zuerst werden Büsche entfernt und der Boden abgezogen. Dann wird mageres Substrat eingefüllt. Diese Arbeiten werden von der Forstabteilung der Stadt Uster erledigt.

Im Frühling erfolgt dann die Bepflanzung, in Zusammenarbeit mit unserem lokalen Gartenbauer, Andi Hürlimann. Dann braucht es ein wenig Geduld, im ersten Jahr wird die Insel etwas karg aussehen.

Die Blumeninsel wird in den ersten drei Jahren von Giulietta von Salis und Simon Pare gepflegt. Anschliessend wird diese Aufgabe von der Stadt Uster übernommen.

- Projekt Blumeninsel (PDF)
- Beitrag von Giulietta von Salis (PDF)
- Anzeiger von Uster 2020_06_05 (PDF)

Login
Suche