Freudwil

Messikommer ObstMarktplatz

Unser Familienbetrieb, mitten im ländlichen Freudwil, ist auf Obstbau spezialisiert. Im schön gestalteten Hofladen finden Sie saisonale Früchte und Gemüse, aber auch Eier, Konfitüre, Honig, Süssmost, Schnaps undvieles mehr.

Angebot

Knackige Äpfel

Im Hofladen finden Sie während des ganzen Jahres verschiedene Sorten knackiger Äpfel, wie frisch vom Baum. Und aktuell gibt es noch Birnen und frisch gepressten Süssmost.

Zu den Öffnungszeiten
Hofladen Freudwil

Messikommer Obst

Willkommen im ländlichen Freudwil. Unser Bauernhaus steht mitten in Freudwil, direkt gegenüber dem Restaurant Blume, einen Katzensprung von Fehraltorf, Gutenswil, Wermatswil und Uster. Mit Freude bedienen wir Sie in unserem gut ausgestatteten Hofladen.

Unser Familienbetrieb ist auf Obstbau spezialisiert. Im Baumgarten wachsen 26 verschiedene Apfelsorten, dazu kommen 6 Birnen - und 9 Zwetschgensorten, sowie Kirschen und Beeren.

Wir arbeiten in unserem Betrieb nach ÖLN-Richtlinien. Für die Ernte stehen uns gekühlte Lagerräume zur Verfügung, was es möglich macht, dass unsere Kunden das ganze Jahr gutes Obst erhalten.

Mit einem eigenen Stand sind wir jeden Samstagvormittag von Mitte März bis Anfang Dezember am Fällander Märt präsent.


 

Adresse

Urs und Barbara Messikommer
Obstbau
Freudwilerstrasse 1
8615 Freudwil

Tel. 044 942 00 93
messikommer-obst_at_freudwil.ch 
www.messikommer-obst.ch

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag
16.30 bis 18.30 Uhr

Dienstag geschlossen

Mittwoch
10.00 - 11.30 Uhr

Samstag
14.00 - 16.00 Uhr



Kampf dem Bodenfrost

Obstanlage heizen 1

Im Frühling kommt es immer wieder vor, dass unsere Obst-Anlage der Gefährdung durch Bodenfrost ausgesetzt ist. Wenn die Vegetation im Vorsprung ist und die Temperatur unter den Gefrierpunkt sinkt, ist das besonders für frühblühende Obstarten gefährlich. Bei gewissen Sorten, z.B. Zwetschgen und Aprikosen, müsste ohne Frostbekämpfung mit einem Totalausfall gerechnet werden.

Der Kampf gegen den Frost kann auf unterschiedliche Weise geführt werden. Im Feldbau stehen Vlies-Abdeckungen zur Verfügung. Im Obstbau wird mit Frostberegnung gearbeitet, oder aber mit Paraffinkerzen oder Holzfeuern. In unserer Anlage kommen die Kerzen zur Anwendung.

Wochen-Märt Fällanden

Fällander Markt

Jeden Samstag-Morgen, bereits seit 1974, findet der Fällander Märt statt. Hier wird nicht nur eingekauft, es ist auch ein Treffpunkt für Fällanderinnen und Fällander und für ihre Gäste und Bekannten aus der Region. Bis zu 25 Stände bieten eine breite Produktepalette aus den Bereichen Brot, Gemüse, Früchte, Käse, Blumen, ausländische Spezialitäten und einiges mehr.

Wir beteiligen uns seit vielen Jahren am Fällander Märt und bieten dort alles an, was unser Hofladen zu bieten hat.

Jeden Samstag, von Mitte März bis Dezember, von 08.30 bis 11.30 Uhr.

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Login
Suche